Braucht man Handschuhe beim Ziplining?

Unser Beitrag über das Tragen eines Helms beim Ziplining hat Sie dazu gebracht, über das Zubehör nachzudenken, das Sie bei dieser spaßigen Aktivität in der Luft tragen sollten. Braucht man zum Beispiel auch Handschuhe beim Ziplining oder kann man die Hände frei lassen?

Das Tragen von Handschuhen beim Ziplining ist eine gute Idee, wenn man bedenkt, dass viele Zipline-Parcours auf dem Weg zur Zipline aufregende Elemente wie Seilschaukeln und wackelige Brücken enthalten. Außerdem schützt ein Paar Handschuhe Ihre Finger vor niedrigen Temperaturen und dem Fahrtwind!

In diesem Artikel sprechen wir über eine Reihe von Situationen, in denen das Tragen von Handschuhen beim Ziplining eine gute Idee ist. Wir empfehlen sogar einige Ziplining-Handschuhe.

Sollte man Handschuhe beim Ziplining tragen?

Ja, man sollte beim Ziplining Handschuhe tragen. Und hier sind die Grund dafür.

Selbst wenn Sie nur wenig Gepäck für Ihr Ziplining-Abenteuer mitnehmen, nimmt ein Paar Handschuhe nicht allzu viel Platz in Ihrem Rucksack oder Ihrer Hüfttasche weg.

Die drei wichtigsten Gründe, warum das Tragen von Handschuhen beim Ziplining sehr empfehlenswert ist, sind aber die Folgenden.

Handschuhe schützen Ihre Hände vor harten Oberflächen

Bei vielen Zipline-Parcours gehören auch Elemente wie Klettern und das Überwinden von Hindernissen.

Auf dem Weg zum Startpunkt der Zipline müssen Sie möglicherweise Übergänge überwinden, auf einem Seil laufen, eine wackelige Brücke überqueren oder auf einer Slackline balancieren.

Der Grund dafür ist, dass sie eine zusätzliche körperliche Herausforderung bieten. Außerdem verhindern diese Elemente, dass den Fahrern auf dem Weg zum Startpunkt der Zipline langweilig wird.

Und sie verlängern die Zeit, die man braucht, um die Ziplining-Tour zu beenden.

Beim Hantieren mit Seilen, Holzkreuzen, Drähten und ähnlichem kann man sich leicht die Hände aufschneiden, wenn man nicht aufpasst. Mit Handschuhen können Sie verhindern, dass sich Splitter in Ihre Haut bohren oder Sie sich an harten Kanten verletzen.

Sie könnten Ihre Hände als Bremse benutzen müssen

Ein weiterer praktischer Grund, Handschuhe beim Ziplining zu tragen, ist das Bremsen.

Darüber haben wir in der Vergangenheit in diesem Blog bereits gesprochen, aber es ist schon eine Weile her, deshalb hier eine Zusammenfassung.

Beim Ziplining gibt es zwei Arten von Bremsen: aktive und passive Bremsen.

Passive Bremsen sind immer häufiger anzutreffen, so dass das Zipline-Unternehmen, bei dem Sie buchen, möglicherweise Schwerkraftbremsen, Fangblöcke, Federbremsen oder Bungee-Bremsen verwendet. Wenn nicht, werden sie aktive Bremsen verwenden.

Wie der Name schon sagt, ist eine aktive Bremse eine, bei der Sie, der Zipline-Fahrer, die Kontrolle haben. Wenn Sie eine aktive Bremse verwenden müssen, müssen Sie Handschuhe tragen.

Warum ist das so? Um Ihren Schwung zu verlangsamen, wenn Sie das Ende der Seilrutsche erreichen, müssen Sie sich am Ziplineseil festhalten.

Dadurch entsteht Reibung, so dass Sie zum Stillstand kommen, bevor Sie das Ende der Strecke erreichen. Die Mitarbeiter des Ziplinenehmens zeigen Ihnen, wie Sie mit einem Handschuh bremsen und wann Sie das Seil greifen müssen.

Handschuhe schützen Sie in der Kälte

Sind Sie schon einmal im Winter Zipline gefahren? Das ist durchaus machbar und etwas, das Sie zumindest einmal erleben sollten, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben!

Da es im Winter jedoch oft eisig kalt ist, müssen Sie sich schützen.

Das Tragen von Winterkleidung ist beim Ziplining unerlässlich, und dazu gehören auch Handschuhe. Schließlich ist die Oberflächentemperatur nicht dieselbe wie die Temperatur, wenn man an Höhe gewinnt.

Je größer der Abstand zwischen Ihnen und der Erdoberfläche ist, desto kälter ist es.

Mit anderen Worten: In der Höhe ist es kälter, was Sie beim Ziplining zweifellos bemerken werden. Sie wollen keine tauben Finger haben, denn dann können Sie weder Selfies mit Ihren Freunden noch Fotos von Ihrem fantastischen Aussichtspunkt machen!

Muss man eigene Handschuhe zum Ziplining mitbringen oder werden sie zur Verfügung gestellt?

Wie Sie bereits in unserem Artikel über das Tragen eines Helms beim Ziplining gelesen haben, sollten Sie aus Haftungsgründen keinen eigenen Helm mitbringen. Die Mitarbeiter des Zipline-Unternehmens werden Ihnen zu Ihrer Sicherheit ihre eigenen Helme anpassen wollen.

Aber gilt das auch für Handschuhe? Das ist je nach Zipline-Unternehmen unterschiedlich!

Vor der COVID-19-Pandemie war es üblich, dass die Mitarbeiter der Zipline Ihnen ein Paar Handschuhe aushändigten, wenn sie Sie in Ihr Gurtzeug und Ihren Helm setzten. Einige Ziplineunternehmen haben diese Praxis auch bereits wieder eingeführt.

Andere hingegen wollen aus Sicherheitsgründen keine Handschuhe verleihen. Das liegt daran, dass die Handschuhe, die Sie tragen würden, nicht brandneu sind und von anderen Fahrern vor Ihnen schon benutzt wurden.

Sie können sich vorstellen, dass es einigen Ziplineunternehmen aus hygienischen Gründen unangenehm sein könnte, Gemeinschaftshandschuhe zu verteilen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die Richtlinien Ihres Ziplineunternehmens diesbezüglich sind, sollten Sie vorher anrufen, eine E-Mail schreiben oder eine Nachricht in den sozialen Medien hinterlassen und nachfragen.

Wenn das Ziplineunternehmen derzeit keine Handschuhe zur Verfügung stellt, werden vielleicht Handschuhe verkauft, die Sie auf dem Gelände kaufen können.

Welche Art von Handschuhen brauchen Sie zum Ziplinefahren? Viele Unternehmen empfehlen strapazierfähige Schutzhandschuhe mit Lederhandflächen.

Die Handschuhe können auch ganz aus Leder sein. Das Leder hält dem Aufprall auf harte Oberflächen stand und verbessert gleichzeitig Ihre Griffigkeit.

Die 4 besten Ziplining-Handschuhe

Wenn Sie Ihre eigenen Ziplining-Handschuhe mitbringen dürfen und es Ihnen so lieber ist, dann ist dieser Abschnitt für Sie. Wir haben 4 der besten Ziplining-Handschuhe gefunden, die Ihr Erlebnis bereichern und Ihnen helfen, Schmerzen und Unbehagen zu vermeiden.

Black Diamond Crag Gloves

Black Diamond ist ein führender Anbieter von Kletterausrüstung, und seine Crag Handschuhe* beweisen, warum.

Die Handfläche aus Kunstleder schützt den empfindlichsten Teil der Hand. Der Daumen ist mit einem Zwickel versehen und der Zeigefinger ist verstärkt, um den Handschuhen Haltbarkeit zu verleihen. Der Rest des Handschuhs ist aus dehnbarem, atmungsaktivem Mesh gefertigt.

Die Stulpe ist mit einem Klettverschluss versehen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihnen die Handschuhe zu unpassenden Zeiten davonfliegen.

Die Crag Handschuhe sind mit einer Schlaufe zum Anziehen und Einklipsen versehen, so dass man sie leicht bei sich tragen kann.

Black Diamond hat die Fingerkonstruktion dieser Handschuhe für eine bessere Flexibilität überarbeitet. Die Polsterung an den Fingerknöcheln verhindert, dass dieser Teil der Hand aufgeschürft wird.

Die Crag Handschuhe sind in den Größen XS bis XL erhältlich. Sie können zwischen drei Farben wählen: Schwarz, Cobalt-Blau und Octane-Orange.

Intra-FIT Kletterhandschuhe

Die Kletterhandschuhe von Intra-FIT* eignen sich für alle Arten von Outdoor-Aktivitäten, die einen Schutz der Hände erfordern, vom Bergsteigen über das Klettern bis hin zum Abseilen und Ziplining.

Diese Handschuhe von Intra-FIT haben eine Handfläche aus Ziegenleder. Der Rest der Handschuhe ist aus einer Mischung aus Neopren, TPU und Polyester gefertigt.

Sie werden das Fleece-Innenfutter besonders zu schätzen wissen, wenn Sie im Winter Ziplining betreiben. Bei wärmerem Wetter sollten Sie allerdings ein anderes Paar Ziplining-Handschuhe tragen, damit Ihre Hände nicht überhitzen.

Die Neoprenbündchen mit Klettverschluss sind mit einer Öse versehen, die eine direkte Verbindung zwischen Gurtzeug und Handschuhen ermöglicht. Dehnbares Spandex auf dem Handrücken erhöht die Flexibilität und ist zudem wasserabweisend.

Jede Fingerspitze mit Lederspitze ist verstärkt. Intra-FIT hat auch die Passform des Handschuhs mit einer natürlichen, anatomisch korrekten Kurve entworfen.

Arc’teryx Alpha SL Handschuh

Das SL in Arc’teryx’s Alpha SL Handschuh* steht für super leicht, was genau das Richtige für Sie ist.

Diese eng anliegenden Unisex-Handschuhe für das Klettern und alpine Aktivitäten sind winddicht und extrem geschmeidig.

Die Alpha SL Handschuhe sind aus Leder mit N72s 3L GORE WINDSTOPPER Technologie gefertigt und für Wärme und Komfort mit Polyesterfleece gefüttert.

Um die Passform der Handschuhe um die Handgelenke herum einzustellen, gibt es ein einfach zu bedienendes und effektives Verstellsystem mit Umlenkrollen.

Die Arc’teryx Alpha SL Handschuhe sind in den Größen XS bis XL erhältlich. Sie sind nur in einer Farbe erhältlich, nämlich in schwarz.

Seibertron Full-Finger Padded Gloves

Das letzte Paar Handschuhe, das wir für Ziplining empfehlen, sind die Seibertron Full-Finger Padded Gloves*.

Diese Handschuhe sind mit doppelten Kevlarnähten und -fäden sowie einer SBR-Polsterung in der Handfläche verstärkt und somit sehr robust.

Die Polsterung schützt nicht nur Ihre Hände, sondern ist auch wärmeisolierend und widerstandsfähig gegen Vibrationen und Abrieb.

Der Rest der Handschuhe besteht aus Neopren, einschließlich der Fingerknöchel.

Die Fingergelenke sind mit Aussparungen versehen, die eine unübertroffene Fingerfertigkeit auch beim Beugen der Finger ermöglichen. Die verstärkten Fingerbereiche bestehen aus einem speziellen Material, das nicht verrutscht, aber auch nicht an Haltbarkeit einbüßt.

An jedem Handgelenk befindet sich ein rundes Loch aus flexiblem Gummi, an dem ein Ring befestigt werden kann. Sie können das Loch auch zum Aufhängen der Handschuhe verwenden, wenn Sie sie nicht benutzen.

Die gepolsterten Seibertron Vollfingerhandschuhe sind in den Größen XS bis XXL erhältlich und werden in Schwarz mit weißen Nähten geliefert.

Fazit: Braucht man Handschuhe zum Ziplining?

Wenn Sie ein Zipline-Abenteuer planen, sollten Sie Handschuhe tragen. Sie sorgen für einen festen und sicheren Griff.

Ein gutes Paar Handschuhe hilft Ihnen auch beim Anhalten, wenn die Zipline aktive Bremsen hat, und schützt Ihre Hände vor niedrigen Temperaturen.

Die meisten Ziplineunternehmen stellen Ihnen passende Lederhandschuhe zur Verfügung. Aber falls nicht, können Sie jederzeit Ihre eigenen Handschuhe kaufen, wie in der Liste aufgeführt!

Schreibe einen Kommentar